Penna Tastatur: Retro-Chic trifft modernes Keyboard

Wolf im Schafspelz: Die „Penna“-Tastatur punktet mit Retro-Look und dem Charme einer antiken Schreibmaschine. Erst beim zweiten Blick ist erkennbar, dass es sich um ein höchst innovatives Stück Technik für zahlreiche Einsatzszenarien handelt.  Warum sich die Kickstarter-Community so begeistert zeigt und was das stilechte Keyboard alles kann? Wir hauen in die Tasten und verraten es euch!

Nostalgiker aufgepasst: Wer schon einmal auf Omas Schreibmaschine herum getippt hat, weiß, was für ein einzigartiges Feeling das klassische Maschinenschreiben inne hat. Neben dem einzigartigen Klang ist auch Schreibgefühl ein ganz anderes – eben der „Back to the roots“-Effekt. Diesen wünschen sich anscheinend auch die Kickstarter-Unterstützer des Penna-Projekts, denn das Finanzierungsziel für die mechanische Vintage-Tastatur wurde bereits binnen kürzester Zeit geknackt. Mit weit über 300.000 Dollar in 16 Tagen, sicher einer der erfolgreichsten Anläufe, womit das betagte Keyboard gar nicht so alt aussieht. 😉

Retro-Tastatur glänzt mit Zusatzfeatures

Im Gegensatz zum stylischen lofree-Projekt möchte die Panna Tastatur noch weiteren Mehrwert bieten. Geliefert werden neben dem Keyboard zwei modulare Tastensätze: Zum einen die Retrotasten mit Chromumrandung, zum anderen leicht angeschrägte „Diamond-Keycaps“ für bessere Treffsicherheit beim Tippen. Der Tastenhub erfolgt über den sogenannten „Cherry Key Switch“, einer der fortschrittlichsten und haltbarsten Tastentechnologien, die unter anderem bekannt von stark beanspruchten Gamer-Keyboards ist. Hinzu kommt der „Macro-Bar“ als mechanischer Hebel, der hoch frequentierte Hotkeys leicht anhebt, damit sie schneller zu finden sind – sehr praktisch! Ganz nebenbei gibt das Panna Keyboard ein authentisches Klick-Geräusch ab.

Betrieben wird die Panna Tastatur mit Bluetooth 4.2 (Low-Energy) weshalb eine einzige Batterieladung auch 6 Monate Laufzeit verspricht. Zudem ist Multipairing mit bis zu 5 Geräten gleichzeitig möglich. Papierblätter war gestern: Die Penna hat dort eine Tablet- oder Smartphonehalterung (bis 10.1 Zoll Breite), wo bei altertümlichen Schreibmaschinen der Papiereinzug war. Insgesamt kann könnt ihr also vom Computer einfach auf das Tablet wechseln und es euch im Garten oder auf dem Balkon bequem machen.

Panna Bluetooth-Tastatur auf Kickstarter kaufen

Unterstützt werden neben Plattformen wie Windows und Android auch Mac oder iOS Geräte wie das iPad Pro. Farblich stehen euch Schwarz/Weiß oder bunte Optionen, sowie eine Special-Edition mit Holzrahmen zur Verfügung. Damit der Vintage-Touch nicht zum zerkratzten Shabby-Look wird, erhaltet ihr optional ein zugeschnittenes Case. Alle Infos zur „Penna“-Tastatur findet ihr auf der Herstellerseite und zusammengefasst im Video. Ihr wollt Penna unterstützen und als einer der Ersten in den Händen halten? Dann kurzerhand hier entlang.

Penna Tastatur: Retro-Chic trifft modernes Keyboard
Bewerte das Gadget
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Armin sagt:

    So nett diese Dinger auch sind, es wäre schön wenn ihr künftig auch ein Auge darauf werfen könntet, ob sowas auch mit deutschem Tastaturlayout bzw. mit Anpassungsmöglichkeiten auf eine deutsche Tastaturbelegung angeboten wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.