Foxshot: Extra kleine Kamera haftet an jeder Oberfläche

Diesmal haben wir für euch Foxshot, eine Actioncamera, die an jeder Oberfläche haften soll. Damit ist sie nicht nur dazu eignet, sich selbst und andere zu fotografieren und zu filmen, sondern richtet sich auch an Hobbyforscher, die sich für Tierfotografie interessieren. Foxshot zeichnet sich nicht nur durch die verbaute Technik aus, sondern auch durch den Individualisierungsgrad.

Foxshot

Zuerst nehmen wir mal die Befestigungsmöglichkeiten unter die Lupe. Diese bestehen aus zwei Komponenten: Einem Magneten an der Rückseite des Foxshot und ein abwaschbares und immer wieder verwendbares Gelpad. Dieses soll laut Herstellern, sobald es abgewaschen und wieder getrocknet ist, nicht an Haftungsfähigkeit verlieren. Mit dem Magneten könnt ihr Foxshot auch an allen metallischen Oberflächen befestigen, die etwas weniger eben sind (Geländerstange) und mit dem Gelpad an allen rauen Flächen; sogar an Holz oder Granit soll der Foxshot so halten. Da die Foxshot-Kamera wasserdicht ist, kann man sie auch ruhig an Ort und Stelle lassen, wenn man sich selbst ein trockenes Plätzchen sucht.

Foxshot2

Foxshot3

47cf4b42b8cf1245c679139925bee574 original

Doch das ist noch nicht alles, womit der Foxshot überzeugt. Seine kompakte Größe sorgt dafür, dass man ihn überall mit hinnehmen kann und dank der austauschbaren und selbst druckbaren Stickern kann man ihn unbemerkt an jeder Oberfläche befestigen. So erhält man wunderbare Momentaufnahmen, die nur schwer zu bekommen sind, wenn die Fotografierten wissen, dass man fotografiert. Abgeleitet vom Namen erhält man vom Hersteller wohl schon ein direktes Einsatzgebiet, um scheue Füchse abzulichten. Die Akkulaufzeit beläuft sich je nach aktiviertem oder deaktiviertem Wifi auf bis zu 1,5 Stunden bei laufender Videoaufnahme – das ist in Ordnung! Aufgeladen werden kann das Gadget via MicroUSB und Powerbank.

Gesteuert wird die Kamera über die dazugehörige App, so kann man sich, bevor man die Fotoreihe oder das Video startet, auch noch mal ein Bild davon machen, welchen Bereich man einfangen wird. Die Qualität der Bilder ist hoch, so kann man mit der Foxshot 4K-Fotos schießen oder auch 1920×1080 HD-Videos aufnehmen. Die Kamera selbst ist dabei nur so groß wie vergleichsweise ein Oreo-Keks und passt somit in jede Hosentasche. Durch die schmalen Maße können auch Smartphone-Objektivaufsätze angesteckt werden.

Foxshot auf Kickstarter kaufen

Wenn ihr euch nun selbst einen Foxshot besorgen wollt, so könnt ihr das auf Kickstarter für kleines Geld tun. Umgerechnet ca. 37 Euro inklusive Versand wird euch diese coole Kamera im Laufe August 2017 direkt nach Hause geliefert. Die Kampagne läuft noch bis zum 23. April und hat ihr Finanzierungsziel bereits weit überschritten. Zum Schluss haben wir noch wie gewohnt das Vorstellungsvideo des Herstellers.

Foxshot: Extra kleine Kamera haftet an jeder Oberfläche
3 (60%) 2 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Jens Frahm sagt:

    super

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.