Junior Ohrstöpsel: Wasserschutz, doch Geräusche kommen durch

Wusstest du, dass vier von zehn Kindern unter Schmerzen oder Unannehmlichkeiten in den Ohren leiden, während sie Wasseraktivitäten nachgehen? Dies kann sogar zu schlimmeren Problemen wie wiederkehrenden Ohrenentzündungen, gehemmtem Knochenwachstum im Gehörgang oder gar Hörverlust führen. Heute stellen wir euch ein Gadget vor, mit dem genau das vorgebeugt werden kann und das Kind beim Tragen überhaupt nicht einschränken soll. Vorweg sei gesagt, für Erwachsene gibt es ein ähnliches Produkt bereits zu kaufen.

Keine Einschränkungen beim Schwimmen

Natürlich kann man jetzt zu herkömmlichen Ohrstöpseln greifen, mit dem Problem, dass diese die Fähigkeit mit anderen zu kommunizieren erheblich einschränkt, da man durch die komplette Abschirmung nicht alles versteht. Aus diesem Grund verzichten Kinder gerne darauf oder vergessen sie erneut in die Ohren einzustöpseln, wenn der eigentliche Grund nicht sogar einfach das unangenehme Gefühl beim Tragen ist. Junior wurde speziell für heranwachsende Jugendliche bzw. Kinder entwickelt, um die Ohren sicher zu halten und ihnen die Möglichkeit zu geben uneingeschränkt hören, sprechen und die Zeit im Wasser genießen zu können.

Aufbau von Junior – für alle Alterklassen ausgelegt

Das akustische Netz besteht aus Polyesterfilamenten, die nur wenige Millimeter dick sind und zu einem Stoff gewebt wurden, welcher feiner ist als Seide. Mikroskopisch kleine Poren zusammen mit hydrophob beschichteten Fasern sorgen dafür, dass das Netz staub- und wasserdicht ist und die Ohren des Kindes vor äußeren Einflüssen schützt. Durch die offene Struktur können Luft- und Schallwellen dennoch frei, klar und ungedämpft ins Ohr gelangen, was zu einem besseren Höhrerlebnis führt als mit anderen Ohrstöpseln auf dem Markt.

Junior wird in zwei Größen angeboten und eine möglichst breite Altersgruppe abzudecken. Die Größe „small“ wird für Kinder bis zu sechs Jahren empfohlen, während die Größe „medium“ für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren ausgelegt ist. Für Personen über zwölf Jahren eignet sich das vom Hersteller bereits erfolgreiche Projekt SurfEars, welches über den folgenden Link bei Amazon erstanden werden kann.


SurfEars jetzt kaufen


Junior, die Ohrstöpsel, die vor Wasser schützen können auf der Crowdfundingseite Kickstarter.com subventioniert und für umgerechnet circa 38 Euro im Super Early Bird Angebot gekauft werden. Im Handel soll das Gadget später in etwa bei 46 Euro liegen. Anbei wie immer das Video zur Kampagne, das euch nicht nur die Funktion, sondern auch das Einsatzgebiet von Junior näher bringt.

Junior Ohrstöpsel: Wasserschutz, doch Geräusche kommen durch
5 (100%) 2 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.