Populele: Ukulele spielen für Jedermann leicht gemacht

Jeder, der schon mal versucht hat ein Saiteninstrument zu lernen und dafür entweder zu wenig Zeit oder, wie der Autor selbst, zu wenig Ausdauer hatte, weiß, wie schwer das Ganze sein kann. Für Kinder ist das Erlernen eines neuen Instruments noch deutlich einfacher als für Erwachsene. Doch das soll mit Populele nun ein Ende haben. Wie genau dieses Gadget beim Erlernen des Ukulele-Spielens helfen soll, schauen wir uns nun gemeinsam an.

Populele

Auf ersten Blick sieht die Populele aus wie eine gewöhnliche Ukulele. Dieser Eindruck ist aber schnell dahin, sobald einem das Paneel an der Seite auffällt. Dieses ist das eingebaute Bluetooth-Modul, über das ihr die Populele via App mit Smart- oder auch iPhone verbinden könnt. Sobald das erledigt ist, könnt ihr per App die unterschiedlichen Funktionen der Populele aktivieren und auch schon direkt loslegen.

Populele: “Learning by Doing”

Das Prinzip ist einfach und genau so soll es sein. Um zu beginnen schaltet ihr die Populele an und verbindet Sie mit der geöffneten App auf dem Smartphone. Anschließend wählt ihr einen der möglichen Modi aus. Für den Anfang bietet sich der Gamemode an. Auch wenn der Name anderes vermuten lässt, ist dieser dafür gedacht, die unterschiedlichen Griffe zu üben und sich diese einzuprägen.

Auf dem Bildschirm erscheinen die Noten, die gespielt werden, als Buchstabe und auf dem Griffstück der Populele leuchten integrierte LEDs auf die euch zeigen, wo ihr die Finger ansetzen müsst. So lernt ihr spielerisch diese Griffe und bekommt von der App ein direktes Feedback, das die Lernerfolge noch erhöhen soll.

Populele2

Populele im Einsatz (Bild: Hersteller)

Auch für Könner ein nettes Gadget

Aber auch wenn ihr schließlich die Ukulele wie ein Meister beherrscht, sind die App und die Populele mit ihren LEDs nicht nutzlos. So könnt ihr zum Beispiel für optische Effekte sorgen, indem ihr mit dem Dazzlemode die Töne, die ihr spielt, vergleichbar mit der Anzeige einer Musikanlage, direkt auf dem Griffbrett aufleuchten lasst. Alternativ werden auch eigene Muster oder Lauftexte angezeigt.

mp4.mp4 1489369051

mp4.mp4 1489438339

Leider noch kein Versand nach Deutschland

Wenn wir euer Interesse geweckt haben, findet ihr die Populele auf Indiegogo. Dort ist dieses Projekt bereits vollständig finanziert, also steht der Produktion und Auslieferung nichts mehr im Wege. Nichtsdestotrotz könnt ihr euch eure eigene Populele noch mit einem attraktiven Earlybirdangebot sichern. Für umgerechnet etwa 140 Euro gibt es die Populele, allerdings wird der Versand nur innerhalb der Vereinigten Staaten angeboten, sodass alle, die dort keine Bekannten oder Verwandten haben, warten müssen, bis die Populele in den regulären Verkauf geht. Zum Schluss haben wir wie gewohnt das Produktvideo für euch.

Populele: Ukulele spielen für Jedermann leicht gemacht
5 (100%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. David sagt:

    Argh was will ich Ukulele spielen? Also wenn ich die Nachbarschaft verärgern will lass ich meine Freundin singen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.