Xperia Touch: Interaktiver Projektor von Sony für Zuhause

Mit dem Xperia Touch bringt Sony in diesem Jahr einen neuen portablen Projektor raus. Allerdings handelt es sich hierbei nicht um einen öden Beamer, der lediglich Bild-/Videoinhalte an die Wand wirft – nein – dieser verwandelt das projizierte Bild in einen riesigen Touchscreen, den man ganz einfach mit seinen Fingern bedienen kann.

sony xperia touch 2

Das Xperia Touch sieht von außen eher unspektakulär aus: Ein grauer Kasten mit Metallfinish und einer schwarzen Leiste auf der Oberseite. Aber unspektakulär heißt ja nicht gleich schlecht, denn schließlich zählen ja auch die inneren Werte. Besonders bei Technik und moderner Hardware ist von außen oft nur schwer zu erkennen welche Features oder Leistungsdaten den Nutzer erwarten.

Xperia Touch – wie ein überdimensioniertes Tablet

Dann wenden wir uns doch einfach mal den inneren Werten zu. Der Projektor besitzt einen per SD-Karte erweiterbaren 32 GB Speicher, WLAN, Miracast, NFC, Bluetooth, einen USB-C Anschluss und einen HDMI-Port. Bilder werden bis zu einer Größe von 80 Zoll bei einer Auflösung von 1366 x 768 auf die Oberfläche projiziert – das ist nicht allzu scharf, doch reicht für die meisten Anwendungen durchaus aus. Durch die eingebaute Kamera werden Toucheingaben an bis zu zehn Stellen möglich, Gesten wie auf dem Smartphone sind also gar kein Problem.

sony xperia touch 3

Wenn es nach Sony geht, soll das Xperia Touch zu einem Teil des Alltags werden. Denn nicht nur kann man auf dem Gerät Videos schauen oder Spiele spielen, auch nützliche Apps lassen sich darauf installieren – schließlich wird es mit Android betrieben. Anwendungsbeispiele sind unter anderem die Nutzung als Kochbuch oder Infotafel. So kann sie eine virtuelle Uhr und Wetterinformationen anzeigen und als Notiztafel genutzt werden. Das sind natürlich nur zwei kleine Beispiele. Sony plant sicherlich bereits weitere Anwendungsbereiche, vorausgesetzt, das Gerät setzt sich bei Nutzern durch; Und das ist bekanntlich immer die größte Hürde.

Xperia Touch von Sony kaufen

Wenn du jetzt sagst: „Das hört sich doch gut an, wann gibt’s das Teil zu kaufen“, musst du dich noch ein wenig gedulden. Sony hat lediglich bestätigt, dass das Xperia Touch in diesem Jahr auf den Markt kommen wird. Der Preis und der genaue Release stehen also noch offen. Interessierte können sich auf der offiziellen Seite allerdings registrieren und alle neuen Infos per Email erhalten. Du willst mehr interessante Beamer aus dem Crowdfunding-Bereich und auf dem Gadget-Markt sehen? Dann hier entlang!

[via coolthings.com]

Xperia Touch: Interaktiver Projektor von Sony für Zuhause
5 (100%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.