Narrative Clip: Lifestyle-Kamera nimmt dein Leben auf

Eine sogenannte Lifestyle-Kamera könnte das Problem vieler Urlauber und Abenteurer lösen, dass spannende, atemberaubende und faszinierende Momente nicht immer in einem Bild festgehalten werden können. Man lebt zwar für den Moment, doch wenn man nach seinem Urlaub wieder Zuhause angekommen ist, würde man seine Erinnerungen nicht nur verbalisiert teilen, sondern auch in Form von Bildern Freunden und Familie präsentieren. Narrative Clip ist eine Mini-Kamera, die dein Leben digitalisiert.

narrative clip lifestyle kamera

Narrative Clip ist der Name eines ehemaligen Startups, das nun bereits auf dem Massenmarkt mit seinem Produkt zu finden ist. Eine tragbare Mini-Kamera ist das Ergebnis intensiver Recherche, Entwicklung und Produktion. Mit ihrer Hilfe soll es dem Nutzer möglich sein spannendste Momente im Leben, im Urlaub oder im gewöhnlichen Alltag festhalten zu können. Mit nur 20 Gramm und 36x36x9 Millimetern fällt die Kamera auch kaum ins Gewicht und kann mit einem praktischen Clip am Pullover, T-Shirt, Jacke oder dem Hosenbund befestigt werden.

Narrative Clip sichert deine Momente

Mit 5 Megapixeln löst der Sensor auch ausreichend scharf aus und liefert zufriedenstellende Ergebnisse. Die Kamera ist so programmiert, dass sie alle 30 Sekunden ein Bild aufnimmt. So werden spannende Ereignisse auch dann festgehalten, wenn man mal gar keine Hände frei hat und sich nur dem Moment hingeben möchte. Will man dennoch manuell ein Bild knipsen und nicht extra seine Digital- oder Spiegelreflexkamera heraus kramen, so genügt ein doppelter Tip auf das Gehäuse der Kamera und schon ist der Augenblick im digitalen Kasten.

Der Hersteller hat großen Wert daraufgelegt, dass man den Narrative Clip mindestens einen kompletten Tag durchlaufen lassen kann. So beträgt die Akkulaufzeit bei 30-sekündigem Auslösen etwa 30 Stunden. Bei einem regulären Urlaubstag hält die Energie somit für rund zwei erlebnisreiche Tage. Über eine passende Smartphone-App können die Bilder am Ende des Tages auch durchgesehen werden – so kann man den Tag Revue passieren lassen.

narrative clip e1483014893632 1024x714

Auch die intelligente Sortierung innerhalb der App sollte erwähnt werden. So erkennt die Software durch ausgeklügelte Algorithmen ob ein Ereignis abgeschlossen wurde und sich der Nutzer in einer anderen Umgebung befindet. Dort wird ein visueller Schnitt gemacht und ein neues Ereignis gestartet – mit passendem Titelbild in der App. Der Narrative Clip wird vom Hersteller für Reisen, denkwürdige Momente und Outdoor-Aktivitäten empfohlen.

Interner Speicherplatz und automatisches Ausschalten

Rund 150 Euro kostet das Wearable-Gadget und bietet 8 Gigabyte integrierten Speicherplatz. Rund 6.000 Fotos können auf der Kamera gespeichert werden – bei 10 Stunden Einsatz am Tag genügt der Speicherplatz für etwa 5 Tage. Durch einen Annäherungssensor erkennt die Kamera sobald sie mal in die Hosentasche gesteckt wird, weil sie nicht benutzt wird und schalet sich automatisch ab, um Akku zu sparen. Hier findet ihr mehr spannende Kamera-Gadgets.


Narrative Clip jetzt kaufen


lifestyle kamera

Narrative Clip: Lifestyle-Kamera nimmt dein Leben auf
4.5 (90%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.