ORBI Prime: Erste Kamerabrille mit 360 Grad Blickfeld

360 Grad Kameras werden derzeit immer beliebter. Auch wir haben schon des Öfteren über solche Kamera-Gadgets berichtet. Zurecht sind die Filminstrumente so beliebt, denn so kann man den Moment von allen Seiten noch einmal erleben – mit einem VR-Headset sogar hautnah. ORBI Prime möchte Rundumkameras jetzt auf das nächste Level heben: Statt eines eigenen Geräts sind die Kameras hier in eine Brille eingebaut.

orbi 360 grad kamera brille

Von der Idee her erinnert Orbi Prime sehr an die kürzlich eingeführten Snapchat Spectacles oder auch Google Glass. Der fundamentale Unterschied zu diesen besteht darin, dass die Hersteller statt einer Kamera bei Orbi Prime gleich vier Kameras verbaut haben – das sorgt wohl für eine höhere Pixeldichte bei der Aufnahme und eine größere Detailfülle.

Den Moment ohne Einschränkung erleben

Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten wie der Samsung Gear 360 hat man bei der Orbi Prime seine Hände komplett frei. Dadurch kann man den Moment ohne jegliche Einschränkung erleben, aber dennoch gleichzeitig aufnehmen. Durch die Wasserresistenz und Bildstabilisierung ist es dabei völlig egal, ob man einfach nur einen Ausflug mit Freunden filmt oder Wildwasserraften geht. Auch ist sie mit professionellen Sporthelmen kompatibel und bietet bei Sonne zuverlässigen Schutz vor UV-Strahlung. Jede der vier Kameras nimmt in 1080p HD bei 30 Bildern pro Sekunde auf. Der interne Speicher erlaubt bis zu 90 Minuten an Aufnahmezeit – anschließend kann man seine Videos per WiFi mit Freunden oder Familie teilen.

orbi brille 1

orbi brille 2

Hat man nach einem Ausflug sein gesamtes Bildmaterial zusammen, kann man dieses in die mitgelieferte App exportieren. Dort kann man seine Videos dann im Editor nach Belieben bearbeiten, im 360° Player wiedergeben oder seine alten Videos in der Gallerie noch einmal anschauen.

ORBI Prime bei Indiegogo unterstützen

Wenn du die Brille unterstützen möchtest, schau doch einfach auf der offiziellen Kampagnenseite auf Indiegogo vorbei. Die Auswahl besteht zwischen zwei Größen (Mann und Frau) und fünf verschiedenen Farbkombinationen: Schwarz/Schwarz, Schwarz/Rot, Grün/Grau, Weiß/Grau und Weiß/Orange. Beim Preis fallen mindestens 216 Euro an. Hierbei bekommst du neben der Brille auch das sogenannte „Prime Pack“ dazu. Dieses beinhaltet eine Ladehülle, ein Putztuch, ein Sicherheitsband und ein USB-Kabel. Ausgeliefert wird ORBI Prime voraussichtlich ab August 2017.

ORBI Prime: Erste Kamerabrille mit 360 Grad Blickfeld
5 (100%) 1 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.