Erfrischend: Warum Dir MUV das Wasser reicht

Wasser marsch: Renovo aus den Vereinigten Staaten hatte sein Kickstarter-Projekt bereits im letzten Jahr gestartet, entschied sich aber seinen MUV-Filter in neuer Version aufzulegen. Das ehrgeizige Projekt trägt nun erste Früchte und konnte bereits einige Vorschusslorbeeren einheimsen. Wir möchten euch MUV nun etwas näher bringen.

strohhalm wasser filter 1024x570

Egal wie, egal wo: MUV ist der erste modulare Wasserfilter und bietet den besten erdenklichen Schutz gegen Viren und Bakterien in deinem Trinkwasser. Dabei spielt es keine Rolle, ob du direkt aus der Leitung oder von den unwirtlichsten Orten der Welt filterst. Das Alleinstellungsmerkmal, welches MUV von anderen Wasserfiltern unterscheidet, ist das 3-in-1-Prinzip.

Im schmalen Stück Hightech stecken mittlerweile mehr als drei Jahre Entwicklungszeit, Konstruktion und umfangreiche Tests. Was MUV besser macht als die Konkurrenz? Anders als bei herkömmlichen Wasserfiltern kommen beim MUV gleich drei Filtersysteme zum Tragen.

Screenshot 2016 06 14 15.16.38

Mit Aktivkohle, Hohlfasermembran und Nanalumfilter schützt MUV vor den fünf häufigsten Verschmutzungserscheinungen. Gefiltert werden die Schwermetalle Eisen und Blei und Chemikalien wie Chlor, Arsen, Düngemittel, Pestizide, Dieselkraftstoff oder die Mikrobakterien Giardia, E. coli, Cryptosporidium, Protozoen. Zudem wird den Viren Hepatitis A, Polio, Typhus der Gar ausgemacht. Ebenso bleibt schlechter Geschmack und Dreck im Filter zurück.

MUV bietet Rundumschutz

Durch den innovativen Aufbau der Module ist MUV mittels eines portablen Reservoirs, direkt als Gewindeaufsatz auf einer Wasserflasche, als Pumpensystem oder einfach als Strohhalm nutzbar. Das heißt endlos sauberes Trinkwasser – egal wohin es dich auch immer verschlägt.

Durch seine leichte und schlanke Bauweise ist das MUV-System zudem wie gemacht für Backpacking, den Survival- oder Campingeinsatz sowie zum Fahrradfahren. Ausserdem kannst du nicht benötigte Module einfach zuhause lassen: Um dem übelschmeckenden Nass aus öffentlichen Trinkwasserspendern ein sauberes Flair zu verleihen, benötigst du lediglich den Carbonfilter. Für deinen nächsten globalen Trip kannst du hingegen alle drei Module einpacken, denn in vielen Ländern weltweit entspricht die Wasserqualität nicht unbedingt den deutschen Standards. Alles Infos und Bestellmöglichkeiten zum Projekt findet ihr auf der MUV-Kickstarter Page.

Erfrischend: Warum Dir MUV das Wasser reicht
5 (100%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.