AirJamz: Die innovative Luftgitarre mit fetzigem Sound

Um ein Instrument perfekt zu beherrschen, muss man einiges an Zeit investieren. Wenn kein Instrument gespielt werden kann, wird gerne einmal zur Luftgitarre gegriffen – diese kann nämlich jeder spielen. Jetzt kommt das AirJamz-Armband und möchte die Luftgitarre der Zukunft sein. Wir sagen euch was es mit ihr auf sich hat.airjamz3

Vor geraumer Zeit hatten wir euch Kurv vorgestellt. Mit Kurv konnte man Gitarre spielen, ohne das komplette Musikinstrument mitzunehmen. Ideal zum Musik machen, wenn man unterwegs ist und gerne Gitarre oder Bass spielen möchte. AirJamz geht in eine ähnliche Richtung, jedoch muss man das Instrument nicht beherrschen.

Ähnlich wie bei einem Fitnessarmband befindet sich im Inneren des Gadgets ein kleines Modul, welches die Bewegungen des Anwenders registriert und durch eine Bluetooth-Verbindung am Handy ausgibt. Dabei wird die gespielte Musik nicht einfach nur ausgegeben, sondern reagiert individuell auf die Geschwindigkeit des Anschlagens auf die unsichtbaren Saiten. In der App lässt sich aber nicht nur Jam, sondern auch Musikinstrumente und die Anzahl der Musikanten einstellen, so ist man nicht nur auf seine eigene Luftgitarre fixiert, sondern kann mit seinen Freunden in einer Band spielen.

airjamz1

Bedienung von AirJamz

Nachdem die Art der Musik über die App eingestellt wurde, findet die Bedienung fast ausschließlich über einen Knopf auf dem Armband statt. Per Knopfdruck wechselt man das Instrument. Wenn der Arm verkehrt herum gedreht und der Knopf gedrückt wird, erhält man sogar eine komplette virtuelle Band, die auf den eigenen Rhythmus reagiert.

Die Batterie von AirJamz befindet sich zurzeit noch in Entwicklung, jedoch hält sie momentan um die 20 Stunden in Benutzung. Es ist geplant zu dem Gadget noch einen hosentaschengroßen Lautsprecher mitzuliefern, leider gibt es zum jetzigen Zeitpunkt keine Informationen über die Leistung von MiniJamz. Sie sollen jedoch perfekt zum Gadget passen und so klein sein, dass sie überallhin mitgenommen werden können.

AirJamz

AirJamz, die Gitarre für Musikunbegabte kann auf der Crowdfundingseite Kickstarter.com subventioniert und unterstützt werden. Das Early-Bird Angebot hat zurzeit noch wenige Produkte übrig und kostet dann umgerechnet circa 54 Euro. Das nachstehende Video zeigt euch das Produkt im Einsatz. Für mehr Informationen könnt ihr es euch ebenso ansehen – auf jeden Fall spannend!

AirJamz: Die innovative Luftgitarre mit fetzigem Sound
4.75 (95%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.