Tail Lights: Der LED-Schweif für mehr Sicherheit für Pferde

Im Straßenverkehr wird immer auf Sichtbarkeit und Beleuchtung geachtet. Dabei ist es egal, ob es sich um Jogger, Radfahrer oder das Haustier handelt. Das heutige Gadget, das wir euch vorstellen werden, sorgt für eine bessere Erkennbarkeit des Pferds im Dunkeln, aber auch tagsüber. Jährlich werden Tausende von Pferden und ihre Reiter bei Unfällen auf den Straßen verletzt. Mit Tail Lights, wird versucht diese Zahl zu verringern und das Reiten in den Straßen und der urbanen Umgebung sicherer zu machen.

Tail lights 3

Sichtbarkeit ohne das Pferd zu stören

Um rundum wahrgenommen zu werden, besteht Tail Lights aus zwei Teilen. Der erste Teil besteht aus einer kompakten Fronteinheit, welche im Brustgeschirr befestigt wird. Sie befindet sich extra nicht auf Kopf oder Höhe des Halses, um das Tier nicht unnötig zu blenden oder in der Sicht einzuschränken. Das zweite Stück des Gadgets ist eine waschbare Manschette, die am Schweif des Pferds angebracht wird. An der Manschette selbst wird dann das Rücklicht, welches aus 4 LED-Strängen besteht, befestigt.Tail lights 2

Mit Hilfe einer Fernbedienung lassen sich Bestandteile von Tail Lights steuern. Dabei lassen sich die Lichter nicht nur an- und ausschalten sondern auch in drei verschiedenen Stärken dimmen. Zusätzlich kann man die LEDs blinken lassen oder in der Farbe ändern, um jedem Reiter Individualität in der Beleuchtung zu bieten. Mit einer Akkulaufzeit von circa 9 Stunden ist Tail Lights selbst für Tagesausritte und kleinere Touren geeignet.

Tail Lights, das Sicherheitssystem für Pferde ist noch knapp zwei Wochen auf der Crodfundingseite Kickstarter.com zu finden und kann somit noch unterstützt und gekauft werden. Da alle Produkte in der Early Bird Aktion leider schon vergriffen sind, kann Tail Lights nur noch für umgerechnet circa 145Euro erstanden werden.

Tail Lights: Der LED-Schweif für mehr Sicherheit für Pferde
4.5 (90%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.