popSlate 2: Der zweite Bildschirm für dein iPhone

Du bist ein iPhone-Nutzer, aber nicht ganz zufrieden mit der Akkulaufzeit deines Smartphones? Das kann viele Gründe haben. Einer davon ist vielleicht der ständige Blick auf dein Smartphone-Display, um aktuell eingehende Benachrichtigungen zu lesen – das allein nimmt auf den Tag gerechnet gut und gerne zweistellige Prozentzahlen deiner Akku-Kapazität in Anspruch. popSlate 2 soll in Form eines Zweitbildschirms endlich Abhilfe schaffen.

zweiter iphone bildschirm case

Als iPhone-Case kommt das Zubehör an den Mann, beziehungsweise an das iPhone und bietet ab diesem Zeitpunkt auf der Rückseite des Smartphones einen Zweitbildschirm. popSlate 2 ist für alle iPhone 6, 6s, 6 Plus und 6s Plus Modelle verfügbar und schaut nicht nur auf den ersten Blick super aus. Doch was genau kann das popSlate 2 iPhone-Case seinem Nutzer genau bieten?

Rückseite des iPhones wird zum Bildschirm

Aus der Kampagnen-Beschreibung auf Kickstarter geht hervor, dass es sich bei dem Zweitbildschirm um ein E-Ink-Display handelt – das bedeutet, dass man sehr sparsam unterwegs ist, denn die E-Ink-Technologie verspricht eine enorm hohe Akkulaufzeit. Der Bildschirm verbraucht nur dann Strom, wenn sich etwas auf dem Display ändert, wenn beispielsweise neue Nachrichten eingehen oder der Nutzer über die Pfeilnavigation in andere Apps wechselt.

Als sehr praktisch erweist sich das neue Display, wenn es darum geht bestimmte Dinge für längere Zeit anzeigen zu lassen. Beispiele sind an dieser Stelle Boarding-Pässe für den nächsten Flug oder das Bahnticket, welches man auf diese Weise immer und schnell griffbereit hat und dem Schaffner bei Bedarf den QR-Code zum Scannen bereit stellen kann. Klar, ein neugieriger Blick des Kontrolleurs bleibt dabei sicher auch nicht aus. Ebenso praktisch erweist sich popSlate 2 beim Lesen von elektronischen Büchern. Erst beim Blättern zur nächsten Seite wird Strom verbraucht. Was bei einem gewöhnlichen LCD-, LED- oder AMOLED-Display schon nach wenigen Stunden zum Akkutod führen könnte, spielt bei einem E-Ink Bildschirm erst seine Stärken aus.

iphone case mit zweitem bildschirm

popslate

Durch die E-Ink-Technik kann der Bildschirm immer eingeschaltet bleiben. Zudem sieht das Zusatzdisplay auch noch schick am iPhone aus, denn das schlichte Case selbst misst gerade mal schlanke vier Millimeter. Versteckt ist ein Akku, der das Case und den integrierten Bildschirm antreibt. Es wird also keine weitere Energie vom Akku des iPhones in Anspruch genommen – vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Ist das Case erstmal angesteckt, kann sich das iPhone bei Bedarf Energie vom Case abzapfen. Bis zu neun Stunden Gesprächszeit beim Telefonieren oder vier Stunden Surfen bringt popSlate 2 in Notfall-Situationen noch zusätzlich ans Tageslicht.

Besonders erwähnenswert ist die Lademöglichkeit, die das popSlate 2 Case mit sich bringt. Während die meisten nicht originalen Akku- und Multi-Cases mit einem Micro-USB-Stecker mit frischem Strom versorgt werden müssen, wurde das popSlate 2 so designed, dass es mit dem Apple-Lightning-Stecker geladen werden kann. So muss man nicht immer zwei Kabel mit sich herumtragen – sinnvoll! Ebenso spannend ist die Bedienung des Cases. Entweder kann man sich mit der passenden iPhone-App zurecht finden, oder man navigiert sich nach dem Einrichten mit drei kapazitiven Buttons auf dem Case durch die Menüs und Apps.

popslate 2

Aktuelle Apps noch einmal auf einen Blick:

  • Dashboards, um sich einen Überblick über Wetter, Uhrzeit und Nachrichten zu verschaffen
  • Einzelne Feeds, also Nachrichten-Ticker, aus dem Internet
  • Einkaufslisten oder To-Dos
  • Digitale Brieftaschen
  • elektronische Bücher, um sich beim Warten die Zeit zu vertreiben
  • Bilder, die durch die schwarz-weiß E-Ink-Technologie natürlich nur mit unterschiedlichen Grautönen dargestellt werden könne, sich aber dennoch sehen lassen dürfen
  • Uhrzeit

Dadurch, dass sich das Case direkt über den Lightning-Anschluss mit deinem iPhone koppelt, muss kein energieaufwändiges Bluetooth eingeschaltet werden. Denn ständiges Abgleichen der Daten sorgt mit aktiviertem Bluetooth schnell zum Aus für den iPhone-Akku. Wer Interesse am popSlate 2 hat, der kann sich für rund 60 Euro ein Exemplar auf Indiegogo.com sichern. Viele Exemplare sind bereits vergriffen, doch wenn man schnell ist, erhält man noch günstige Early Bird Pakete.

popSlate 2: Der zweite Bildschirm für dein iPhone
5 (100%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Ein Kommentar

  1. Lost sagt:

    Sehr interessantes Projekt. Habe mir direkt eines vorbestellt. Besonders das Design und der zusätzliche Akku überzeugen mich.
    Da ich ein armer Student bin, würde ich mich freuen, wenn ihr über meinen Referral Link euer eigenes popSlate 2 bestellt. Dann bekomme ich 10 Dollar Rabatt und der Kaufpreis bleibt für euch unverändert 😉
    [Link entfernt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *