Kabelloses Laden für unter 10 Euro – Gecko macht’s möglich

Immer wenn es heißt, dass eine neue Smartphone-Generation eines beliebten Herstellers das Licht der Welt erblicken wird, sind die Nutzer gespannt auf zahlreiche Neuerungen. Die letzten Monate wurden einige Smartphone von Werk aus mit einer Funktion ausgestattet, um kabelloses Laden zu ermöglichen. Mit Gecko kann das jetzt auch dein altes Smartphone – für unter 10 Euro.

gecko kabelloses laden

Gecko ist ein aktuelles Crowdfunding-Projekt auf indiegogo.com welches nur noch wenige Tage auf Unterstützung wartet. Das Finanzierungsziel wurde bereits erreicht und zu insgesamt 230 Prozent subventioniert. Doch was genau kann Gecko und wie rüstet das Gadget dein Smartphone auf kabelloses Laden um?

Kabelloses Laden für jedes Smartphone

Das Zubehör besteht eigentlich nur aus zwei kleinen Gegenstücken, die zum einen am Smartphone selbst und zum anderen am Ladekabel befestigt werden. Das Handy, egal ob iPhone oder Android-Gerät, nimmt Gecko über den Lightning- oder MicroUSB-Anschlüss entgegen. Dabei handelt es sich um ein kleines Plättchen, welches nach dem Einschieben in den Connector-Anschluss nach hinten umgeklappt werden kann und nun auf der Rückseite des Smartphone verharrt.

Das Gegenstück hierzu sieht ähnlich aus, stellt jedoch einen weiblichen Teil zum Lightning- oder MicroUSB-Kabel dar. Gecko wird einfach über das Kabel-Ende gesteckt und ist jetzt bereit für die Nutzung. Werden beide Plättchen, weiblich und männlich, nun aneinander gehalten, beginnt der Strom zu fließen und das Smartphone wird geladen. Das soll sogar durch Handy-Hüllen funktionieren – und durch die millimeterschlanken Maße macht das Angelegen eines Cases auch kein Problem. Die erzeugte Stromstärke soll der Originalen in Nichts nachstehen und das Handy somit gleich schnell wieder aufladen.

smartphone iphone android laden kabellos

Da man nun immer noch Kabel und Smartphone aneinander führen muss, hat sich der Hersteller noch eine kleine Ladestation einfallen lassen. Hier kann das modifizierte Ladekabel eingelegt werden und wenn man jetzt das Smartphone laden will, genügt es dieses einfach auf die Ladeplattform zu legen – fertig.

Günstiger durch Gadget-Rausch Aktionslink

Durch die clevere und einfach gehaltene Umsetzung ist das Zubehör auch sehr günstig zu haben. Die Einstiegspreise lagen bei nur einem Dollar und potenzielle Käufer mussten nicht lange überlegen. Mittlerweile sind die Kosten bei rund 14 US-Dollar angesiedelt. Wir stehen in Kontakt mit dem Hersteller und können euch über diesen Link einen „Gecko for Gadget-Rausch“ anbieten, welcher mit 9 Dollar ein gutes Stück günstiger ausfällt. Voraussichtliche Lieferung bereits im nächsten Monat. Update: Es sind bereits alle reservierten Exemplare vergriffen – das ging ja flott!

Kabelloses Laden für unter 10 Euro – Gecko macht’s möglich
4.67 (93.33%) 3 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *