Mit dem Smartphone das Büro immer dabei

Gerade in der heutigen Zeit ist das ständige Erreichbarsein schon fast Pflicht. Dies mag Vorteile haben aber auch große Nachteile, denn das Handy einfach abschalten, geht fast gar nicht. Ausgerechnet dann hat der Chef oder einer der Mitarbeiter ein Problem und es kann nicht auf die Schnelle gelöst werden. Doch das Smartphone hat auch einige Vorteile, vor allem, wenn man viel unterwegs ist.

Smartphone-gadgets

Apps für das Büro unterwegs

Zwischenzeitlich gibt es zahlreiche Apps, die für ein Smartphone unentbehrlich sind. Vor allem aber kann so das mobile Büro ideal aufgerüstet werden. Neben den E-Mails, die abgerufen werden können, gibt es verschiedene Apps, um Tabellen zu erstellen oder auch Präsentationen zu bearbeiten. Doch auch zahlreiche Apps, mit denen Fotos bearbeitet werden können, sind auf dem Markt erhältlich. Smartphone-Hersteller wie Samsung liefern entsprechende Software gleich mit. So ist für jeden Beruf das Passende zu finden, um auch wirklich aus dem Smartphone ein mobiles Büro zu machen.

Besonders beliebt sind nach wie vor:

  • Office Pakete
  • To-Do-Listen
  • Online-Banking
  • Aktien-Kurse
  • Soziale Netze

Unterwegs immer auf dem Laufenden sein

Mit diesen Apps gibt es die aktuellen News, Informationen oder auch Präsentationen auch für unterwegs. So können diese beispielsweise im Zug nochmals bearbeitet werden oder aber es können die neuesten Aktien-Kurse abgerufen werden. Weiterhin sind aber auch die sozialen Netzwerke immer wichtiger für die Unternehmen. Auch hier gibt es die unterschiedlichsten Apps, wie etwa Facebook oder auch Google+, Twitter oder LinkedIn. Gerade um auf sich aufmerksam zu machen, sind die sozialen Netze eine gute Gelegenheit, um News zu posten oder auch auf Aktionen aufmerksam zu machen. Auf diesen Plattformen sind mehrere Millionen Menschen, die vielleicht früher oder später Kunden werden können. Gerade deshalb sollten diese Netzwerke nicht unterschätzt oder gar vernachlässigt werden.

Smartphone Gadgets dürfen dabei nicht fehlen

Natürlich dürfen dabei auch keine Gadgets für das Smartphone fehlen, die ideal für den Aufenthalt im Hotelzimmer oder auch für die Zugfahrt unumgänglich sind. Ganz neu auf dem Markt ist beispielsweise der IRISPen Air 7, ein Scanner in Stiftform. Mit diesem Stift fährt der User über den Text und mittels Bluetooth wird dieser dann an das Smartphone gesendet. Ein Muss für Unternehmer und durchaus auch ein sinnvolles Smartphone Gadget, das nicht fehlen sollte. Auch interessant – der Olloclip für das iPhone (Bild unten), um wichtige Geschäftstermine in das richtige Licht zu rücken.

Ebenso sind Clouds für Unternehmer besonders wichtig. So haben sie Zugang zu den wichtigen Dokumenten, die noch bearbeitet werden müssen oder aber der Chef kann wichtige Anweisungen mittels Cloud an den Mitarbeiter im Büro übermitteln. Dabei ist es natürlich wichtig, dass ein Anbieter gewählt wird, der seriös und sicher ist und vor allem auch für Firmen ein spezielles Angebot hat. Hier hat sich die Dropbox sehr bewährt und wird von zahlreichen Privatleuten, wie auch Unternehmern genutzt, um Dokumente zu teilen, damit jeder auf dem Laufenden ist.

smartphone fotografie

So schön es ist, mit dem Smartphone fast alles erledigen zu können. Dennoch sollte man ab und zu mal daran denken, das Handy einfach zur Seite zu legen oder es gar auszuschalten. Am Wochenende dürfte das nicht schwer sein, auch mal nicht erreichbar zu sein und sich ein wenig von der ganzen Technik und einer anstrengenden Woche zu erholen.

Mit dem Smartphone das Büro immer dabei
4.75 (95%) 4 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *