WOOZY – Die Hängematte für Katzen

Mit 12,4 Millionen sind Katzen die unangefochtene Nummer eins in deutschen Haushalten. So verwundert es nicht, dass seit den letzten Jahren und Jahrzehnten die Wirtschaft auf die Bedürfnisse unserer geliebten Vierbeiner immer mehr eingeht. Wer seiner Katze gegenüber trotz bestes Futter und täglicher Streicheleinheiten ein schlechtes Gewissen hat, kann demnächst mit der Hängematte, von dem Niederländer Ralf Frickel, mächtig Eindruck schinden.

woozy hängematte katzen spielzeug

Die Designer machten es sich zur Aufgabe, ein erschwingliches Katzen-Bett zu entwerfen. Auf die Qualität, das Aussehen und die Vielfältigkeit kam es ihnen besonders an. WOOZY soll in jede Einrichtung passen. Deswegen lässt sie sich an herkömmlichen Heizkörpern befestigen, oder einfach überall auf den Boden oder Schrank stellen. Die Halterungen, mit denen das Bett an die Heizung befestigt werden kann, lassen sich nämlich auch als Füße benutzen. Die Maße belaufen sich auf 52,5 x 36 x 17,5cm und der Aufbau soll in zügigen fünf Minuten erfolgt sein. Der Stoff besteht aus recyceltem Polyester und kann ganz einfach entnommen und in der Waschmaschine gewaschen werden.

Das Kickstarter-Projekt wird am 31. Oktober 2014 beendet. Wer Interesse hat, sollte sich eines der noch verfügbaren „Early Bird“-Angeboten ab 50 Euro sichern. Alles weitere ist auf der Projektseite zu finden.

WOOZY – Die Hängematte für Katzen
4.86 (97.14%) 7 Stimme[n]
Wenn Dir der Beitrag gefallen hat, hinterlasse doch einen Kommentar, drücke "Gefällt mir" oder abonniere unseren RSS feed, um auch in Zukunft immer mit den neusten Crowdfunding-Projekten und Gadget-Highlights versorgt zu werden.

Was dir auch gefallen könnte...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *